FB
Kostenloser Versand
Kostenlose Gravur
Kostenloses Etui
Suche
Kostenlose Hotline: 0800 533 00 33
Menü

Steinbesatz

Die Krönung des Ringes

Der Goldschmied spricht von Steinbesatz, wenn der Ring zusätzlich mit einem, oder mehreren Edelsteinen versehen wird. Während der Mann eher den klassischen Ehering bevorzugt, wird der Ring der Frau meistens mit Diamanten  verziert. Diese können in den Ring auf verschiedenste Art gefasst werden.

Der Diamant verleiht dem Ring eine höhere Wertigkeit und einen besonderen Glanz. Sehr häufig wird der Brillant als Schliffform gewählt. Sein besonderer Cut lässt den Ring erstrahlen, besonders bei Lichteinfall erweckt er den Eindruck, von innen heraus zu funkeln und symbolisiert somit jeden Tag aufs Neue die Wertigkeit der Ehe.

In der klassischen Form wird ein Stein in den Ring gefasst. Es ist aber auch möglich, mehrere Steine in einer Gruppe, einer Linie oder jede erdenkliche Art anzuordnen. Ebenfalls kann die Ringschiene auch geöffnet werden, so dass der Stein in die entstandene Lücke eingesetzt werden kann. Hier spricht man von einer Spannfassung.

Es gibt unzählige Arten, wie ein Steinbesatz in einem Trauring, oder Verlobungsring eingebracht werden kann. Wir beraten Sie dazu gerne.