FB
Kostenfrei 0800 533 00 33
Menü
Willkommen auf Trauringschmiede.de! Kostenfrei 0800 533 00 33 Newsletter Merkzettel

Fugen

Trennlinien und Muster

Fugen in Trauringen und Schmuckringen sind heutzutage kaum noch wegzudenken. ´Kaum ein anderes Gestaltugsmerkmal bietet soviel verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten. Die gebräuchlichste Form der Fuge ist die V-Fuge. Diese wird besonders gern als Trennlinie genutzt, also um eine Zweifarbigkeit eines Ringes besonders hervorzuheben. Diese wird häufig zwischen die Materialien gesetzt. 

V-Fuge heißt sie dehalb, weil Ihrer Vertiefung im Ring an ein V errinnert. Gleiches gilt für die U-Fuge. Laufen zwei V-Fugen sehr nah aneinander spricht man von einer Doppel-V-Fuge.

Viele Fugen werden auch eingesetzt um eine Auflockerung oder Bewegung in einen Trauring zu bekommen. Auch deren Namen lassen schon die Ausrichtung auf dem Ring erahnen, so z.B. die Saturnfuge, oder die Sinusfuge.