Vor der Hochzeit kommt der Antrag. Und der setzt schon Maßstäbe für das künftige Leben als Paar. Originell und unvergesslich soll er sein. 1000 Rosen aus dem Helikopter auf das Haupt des geliebten Menschen regnen zu lassen, ist halt nicht immer machbar. Und zwischen der beeindruckenden Nummer mit den 1000 Rosen und einer einfallslosen SMS liegen unendlich viele, liebevolle Möglichkeiten.

MÖGLICHKEIT 1

sylvester

Der Zeitpunkt des Heiratsantrages ist verknüpft mit einem besonderen Datum wie dem Valentinstag, dem Geburtstag, Silvester oder dem Tag des Kennenlernens. Rund um den jeweiligen Tag wird der Heiratsantrag gestaltet. Ein kleines Geschenk, Blumen, Champagner oder ein handgeschriebener Brief runden die Frage aller Fragen würdig ab.

MÖGLICHKEIT 2

heiratsantrag-am-tisch

Der Ort des Antrages ist das gemeinsame Lieblingsrestaurant. Der asiatische Glückskeks enthält als Höhepunkt den Heiratsantrag. Liebhaber der italienischen Küche binden die Restaurant-Crew in das Vorhaben ein. Ganz sicher gibt es an diesem Abend ein Ständchen und zum Dessert werden Rosen und Verlobungsring serviert.

MÖGLICHKEIT 3

paris-antrag

Es gibt auf der ganzen Welt Locations, die für sich selbst stehen. Ein solcher Ort ist Paris. Ein Wochenende in der Stadt der Lichter ist der perfekt Rahmen für den Heiratsantrag. Picknick mit Blick auf den blinkenden Eiffelturm und sanftes Mondlicht sind unvergesslich. Diese Szenerie lässt sich mit etwas Fantasie und Dekoration auch zu Hause nachbauen.

MÖGLICHKEIT 4

strand-hochzeitsantrag

Strände mit großartigen Sonnenuntergängen gibt es überall. Kerzen, ein Bild im Sand, Blumen und die persönliche Botschaft sind die Garanten für den Erfolg des Heiratsantrages. Sanfte Wellen und der Lieblingssong, auf der Klampfe selbst gespielt, brechen eventuellen Widerstand. Fortgeschrittene schreiben einen eigenen Song für diesen Moment.

MÖGLICHKEIT 5

willst-du-mich-heiraten

Ein Heiratsantrag vor den Augen der Öffentlichkeit ist meist beeindruckend. Ein riesiges Plakat mit der Frage „Willst Du mich heiraten?“ wird vom Haus gegenüber entrollt. Das erregt nicht nur Aufsehen bei dem geliebten Menschen. Alle Bewohner und Passanten nehmen Anteil und wünschen dem künftigen Paar viel Glück. Der Fantasie sind in Bezug auf Zeitpunkt und Ort des Heiratsantrages keine Grenzen gesetzt.

Markus Avatar

Über den Autor: Markus Wagner
Mein Credo: Stilsicher. Romantisch. Kreativ. Gefühlvoll. - So gelingt die Traumhochzeit!

Hinterlasse einen Kommentar