Brandneu: Der Nasenverlobungsring

Gibt es einen schöneren Anlass als das Geständnis der Liebe an seinen Partner und dem Bekunden das Leben gemeinsam verbringen zu wollen? Die Trauringschmiede, mit 28 Filialen in Deutschland kann es sich zumindest nicht vorstellen. Klassische Trauringe und Diamant besetzte Verlobungsringe sind die Kernkompetenz der Trauringschmiede. Daher verwundert es auch nicht, dass man sich von Haus aus Gedanken über weitere Ausdruckmöglichkeiten macht.

„Der Gedanke kam mir ganz spontan, als ich nahe unserem Haus in der Eifel spazieren war und mein Blick auf eine Herde stolzer Kühe fiel.“ weiß Enrico Drechsel, Gründer und Geschäftsführer der Trauringschmiede zu berichten. „Mir wurde schlagartig klar was Verlobungsschmuck ausmachen sollte. Es ist schließlich ein Versprechen, welches man stolz zur Schau tragen sollte: Da schau her, ich bin vergeben und stolz es zu zeigen! Was eignet sich dafür besser als das Gesicht?“

Was ist der Kerngedanke der Kollektion?
Uns ging es um eine klare Aussage. Ringe an der Hand oder auch kleinere Nasenringe kann jeder. Wir wollten ein Statement in den Gesichtern der Träger/innen. Daher auch der Name der Kollektion „Monument Unserer Hochzeit“.

Also kurz „MUH“?
Genau.

Die Kollektion der Nasen-Verlobungsringe umfasst mittlerweile über 10 Modelle aus unterschiedlichen Edelmetall-Legierungen. Highlight ist ein Nasenring aus 750/Ambridge Gold mit einem 1 Carat Diamanten gleich unterhalb der Nase.

Merkliste

Jetzt Beratungstermin vereinbaren


Wie dürfen wir Sie beraten?
  • Vor-Ort
  • per Video
  • per Chat
  • per Telefon
Infos über unsere Beratungsmöglichkeiten